Zurich Pride Festival 2016


Fröhliches Zurich Pride Festival

Vom Freitagabend bis Samstagabend fand auf dem Kasernenareal und dem Zeughaushof das Zurich Pride Festival statt. Mit einem Showprogramm, zahlreichen Bars, Verpflegungs-, Versorgungs- und Infoständen wurde ein umfangreichses Programm für die Besucher geboten.

Unter anderem traten die 90er-Kultband Vengaboys» («We’re going to Ibiza» und «We like to Party»)

vengaboys

vengaboys

…. die US-Drag-Queen Alaska Thunderfuck

alaska

und der Schweizer Mundart-Rapper Manillio auf.

manillo

32’000 Besucherinnen und Besucher fanden den Weg aufs Kasernenareal.

zurich pride festival guests

zurich pride festival guests

Menschen mit Behinderung solidarisieren sich mit der LGBT-Gemeinde

Zum ersten Mal haben zwei Gruppen von Menschen mit Behinderung am Demonstrationsumzug teilgenommen. Die Gruppe «Flawless», bestehend aus Menschen im Rollstuhl und deren Freunde und Familien, setzt sich für die Gleichberechtigung ein und möchte auf das Thema Sexualität und Behinderung aufmerksam machen. Zusätzlich hat die Organisation «selbstbestimmung.ch» zusammen mit «Mensch Zuerst Schweiz» und «Einfache Sprache Schweiz am» diesjährigen Zurich Pride Festival und Demo-Umzug teilgenommen.

zurich pride festival guests

Erfolgreiche Lancierung der offiziellen Zurich Pride Party

Zum ersten Mal organisierte der Verein Zurich Pride zusammen mit dem Kaufleuten die offizielle Zurich Pride Party. Mit vollem Erfolg: In Scharen fanden die Festivalbesucher den Weg ins Kaufleuten und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Wir bedanken uns beim Kaufleuten für die gute Zusammenarbeit und den Besuchern, die zur einmaligen Stimmung im Kaufleuten beigetragen haben.

Positives Schlussfazit – Dank an Stadtrat Wolff

Trotz der unsicherer, teils regnerischen Wetterlage war das diesjährige Zurich Pride Festival ein Erfolg: Mit 12’000 Demonstrationsteilnehmern und -besuchern, acht anwesenden Botschaften und 32’000 Festivalbesuchern konnte die diesjährige Ausgabe an den Erfolg des letzten Jahres anknüpfen. Dem Zurich Pride Festival ist bewusst, dass dieser Erfolg nicht zuletzt auch der Lokalität, dem Kasernenareal, und der sichtbaren Demonstrationsroute durch die Zürcher Innenstadt zu verdanken ist. Wir danken dem Polizeivorsteher Wolff an dieser Stelle erneut ausdrücklich für die unkomplizierte Zusammenarbeit, in welcher wir seine Unterstüzung für unser Anliegen stets spüren. Wir freuen uns über die Treue, die uns von den Menschen geschenkt wird und werden unseren Kampf fürs #TeamForLove weiterführen.

Bis zum nächsten Jahr!

Auch im nächsten Jahr werden wir an der Zurich Pride uns für die Gleichstellung einsetzen. An folgenden Daten finden die Zurich Pride Events statt:

  • Zurich Pride Week: 2. bis 11. Juni 2017
  • Zurich Pride Festival: 9. bis 10. Juni 2017
  • Demonstrationsumzug: 10. Juni 2017
Foto credits: Renato Richina, Pixxpower Photography
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: