Cozy get Together


Es gibt Tages wie heute, wo man(n) unerwartet geflashed wird. Klingt vielleicht cheesy, aber ist so. Heute habe ich jemanden kennengelernt den ich bisschen anders vorgestellt habe.

Er war eine positive Überraschung und ich habe zum ersten Mal seit langer Zeit mich wieder Wohl gefühlt. Einfach nur reden, lachen und austauschen. Ohne daran zu denken was er von mir denkt oder ob ich gut genug bin. Just the two of us. Simple. Cozy.

Mit 30 haben wir alle unsere Päckchen zu tragen. Hinter uns liegt die erste grosse Liebe, die erste schmerzvolle Trennung, vielleicht sogar die erste Ehe, womöglich gibt es bereits Nachwuchs. Erfahrungen und Enttäuschungen sind in jedem Fall vorhanden.

Mitte 20 stürzte ich mich unbedacht und abenteuerlustig in die Samstagnacht, knutschte hier, verknallte mich da. Wenn er sich nicht mehr meldete, tja, war das Drama erst groß, aber der nächste Samstag – und Typ – kommt schon. Diese Unbeschwertheit ist weg.

Zu häufig habe ich auf Telefone gestarrt und auf eine Antwort erhofft. Bevor geknutscht wird, wird gedacht, egal wie viele Martinis schon getrunken sind. Und denken ernüchtert schlagartig.

Um mich herum sind viele Männer in festen oder gar sehr festen Händen. Manche sind bereits verheiratet und haben Kinder. Das ist nunmal in unserem Alter so. Und deswegen will man nicht mehr jeden daten. Zudem will ich meine kostbare Zeit nicht auf langweiligen Dates verschwenden.

Das kann man im Vorfeld natürlich nie wissen, aber ich gehe deutlich selektiver vor als noch vor acht Jahren. Nicht, dass die Kerle Schlange stehen würden – schön wärs :p

Aber nachdem ich einmal einen „netten Abend“ mit einem Menschen verbracht habe und wir und wir uns schon beim zweiten Bier gelangweilt haben, bin ich lieber allein zu Haus. Genug zu tun ist dort immer, notfalls die Wäsche aussortieren oder neue Texte schreiben 😉

Dates ab 30 sind  mehr als ein Zeitvertreib. Sie haben entweder das konkrete Ziel Sex (One Night vielleicht auch ein Two Night Stand) oder die Chance „Gefühle und Sex“ wird von Anfang an als nicht allzu gering eingeschätzt.

Kein Wunder, dass ich so wenige habe. Es war mein erstes Date, seit letzten Oktober. Klar, hab ich auch einige Leute dazwischen kennengelernt, aber es hat nicht so was magisches (oh je, es klingt wieder kitschig.. aber ist so) an sich.

So oder so, es war ein schöner Abend und mal schauen was kommt.

In diesem Sinne, wünsche ich euch einen schönen Abend, xx James 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s