Ivan Blagajčević: XXY


Sinnlich. Sanft. Verträumt. Verspielt. Männlich. Intensiv. Pulsiv. Atemberaubend. 

  

So war es heute als ich bei Ivan Blagajčević (Evalyn Eatdith) Generalprobe besucht habe. 

Ein Solostück nur mit ihm. Ohne Make-up, bunte Outfits wie man es sich sonst bei ihm gewöhnt ist. Eine atemberaubende Performance.

Ich freue mich auf die Premiere am kommenden Donnerstag im Tanzhaus.
Wer noch kein Ticket hat, soll sich beeilen. 

www.tanzhaus-zuerich.ch 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: