Express Yourself: the Androgyne Project


There is no definition of beauty, but when you can see someone’s spirit coming through, something unexplainable, that’s beautiful to me. 
– Liv Tyler

Exklusiv stelle ich euch nun die Bilder des „Express Yourself: the Androgyne Project“ vor. Es geht hier nicht darum, ob ich nun ein Drag Queen bin oder werden möchte. Auch nicht darum, dass ich in Frauenklamotten rumlaufe.

Es geht einfach darum, mal was neues auszuprobieren. Mutig sein. Sich aus einer anderen Seite präsentieren. Wie oft müssen wir uns täglich anhören, wie perfekt wir uns zeigen müssen. Mach bloss nichts falsches. Bloss nicht auffallen. Du bist nicht normal. Das gehört sich nicht… und so weiter. Wer will schon normal sein ? Sich anpassen oder sich selbst zu verleugnen, nur damit die Anderen nicht schlecht über einem denken.

Ich rate jedem: Sei einfach du selbst. Express yourself.

express yourself

Es liegt an Dir, was du aus deinem Leben machst und steh dazu. Neider und Haters gibt es überall. Wenn du das Gefühl hast, was neues zu wagen dann mach es einfach. Man kann nicht jedem gefallen, Hauptsache du machst es mit vollem Herz und stehst dazu.

Ich wurde angefragt, ob ich interessiert bin ein spezielles Shooting zu machen und habe spontan zugesagt. Wer mich kennt, weiss dass ich gerne wandelbar bin und es hat sich gelohnt.

 7

Es war ein sehr interessantes Shooting und wir haben uns alle sehr amüsiert. Ich bedanke mich sehr herzlich bei dem Fotografen Andi Keller vom Blender Studio, für diese grossartige Zusammenarbeit und Visagistin Ute Burkhard von JustB Makeup.

jamesbond shooting

James Bond lässt grüssen ;)

James Bond lässt grüssen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: