Review: Wiko Highway Pure 4G


Ganz ehrlich, ich kann mit Android nichts anfangen. Sorry.

Ich war schon immer ein Nokia-Kind. Zwischendurch mal Sony Ericsson oder Apple, und heute, wieder zurück zu Nokia Lumia (oder auch bekannt als „das Windows Phone“) 😉

Aber kommen wir mal zu Wiko Highway Pure 4G. Auf den ersten Blick, wird das Wiko wie ein ganz normales Smartphone, wie wir alle bereits schon kennen. ABER (jetzt kommt’s)…. ich war überrascht, wie leicht dieses Ding tatsächlich ist. Es löste in mir ein grosses „Wooow Effekt“ aus.

Es ist so leicht, man spürt es fast nicht wenn man es in der Hand hält. Fast beängstigend. 

Wiko Highway Pure 4G

Das Wiko Highway Pure 4G ist ultra dünn, mit 5,1 milimeter. Für meine grosse Hand, dass flacheste Smartphone, ever ever ever 😉  Ich war schon immer der Meinung, dass ein Handy dünn sein muss (wir erinnern uns an das allerste Handy, wisst ihr noch ?). Doch das  Wiko Highway Pure 4G hat mich total überzeugt. WOW.

Was den Akku betrifft, finde ich, dass er zwar lange hält aber dennoch schnell auf 50% sinkt, nach einem halben Tag (oder es liegt daran, dass ich zuviele Apps runtergeladen habe, um ihn richtig zu testen). Ich kann mich auch irren, wie gesagt ich bin neu was Android betrifft. Selbst manche Apps die auf  Apple kostenlos sind, sind bei Android kostenpflichtig.

Da ich oft Fotos mit dem Smartphone schiesse, muss ich zugeben dass man mit dem Wiko wunderschöne Bilder schießen kann. Es hat einen 8 Megapixel Kamera und eine 5 Megapixel Frontkamera. GROSSER PLUSPUNKT +++

Fazit: Wer ein schlankes Handy sucht, mit einer tollen Kamera gerüstet, einem raschen Internetverbindung und jederzeit schnell erreichbar ist, ist bei Wiko Highway Pure 4G an der richtigen Adresse. Auch das Preisleistungsverhältnis überzeugt, im vergleich zu anderen Smartphones.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: