Kameha Grand Hotel


Das ist das Kameha Grand in Zürich. Eröffnet am 1. März 2015, nach gut zweijähriger Bauzeit. Im Glattpark, in einer der spannendsten Gegenden von Zürich.

Kameha Grand Zürich_exterior north-east

Ein internationales Lifestyle-Hotel. Ohne Sterne, aber mit allem, was der Reisende von Welt braucht. Und noch einem bisschen mehr: Moderne Architektur, stilvoll und gemütlich. Entworfen von tecArchitecture. Neo-barockes Innendesign von Marcel Wanders. Der weltbekannte Designer hat sich für das Kameha eines zum Ziel gesetzt: Einen Raum zu schaffen für Gäste und Besucher, in dem sie sich einfach wohlfühlen. Ein moderner Rückzugsort, das ist das Haus im Glattpark. Stil und moderne Gadgets, Angebote, die auch gestressten Business-Leuten das Leben leichter machen.

Kameha Grand Zürich_Lobby KGZ_bar_seatig_area_01 KGZ_restaurant

245 einzigartige Zimmer und Suiten: Elf Themensuiten, eine „King Kameha Suite“ und eine exklusive „Space Suite“, die von dem Künstler Michael Najjar entworfen wurde. Sechs Business-Suiten, in denen selbst die unerbittlichste Verhandlung ein Vergnügen ist.

Besondere Highlights sind die von Marcel Wanders kreierten Themen Suiten, die auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Gäste eingehen. Ein paar Beispiele verraten wir vorab:

Poker Face Suite mit einem Roulette-Tisch und Kameha Pokerkarten

poker

Fair Play Suite mit Billard-Tisch, Dartscheibe, Brettspielen und erlesenen Digestifs

Bildschirmfoto 2015-03-02 um 10.23.30 AM

Serenity Suite mit Yogamatte, hellem Interieur und Duftkerzen

Bildschirmfoto 2015-03-02 um 10.22.46 AM

Diva Suite mit Movie-Star Spiegel und begehbarer Garderobe

Bildschirmfoto 2015-03-02 um 10.23.13 AM

Watchmaker Suite in Kooperationen mit einer Schweizer Uhrenmanufaktur

Bildschirmfoto 2015-03-02 um 10.22.57 AM

Workout Suite mit Laufband und Hantelbank

Bildschirmfoto 2015-03-02 um 10.23.18 AM

Das Design im Kameha Grand Zürich spricht die Sinne an. Alle Sinne. „Wir bieten die perfekte Kulisse für kreative Gedanken, eindrucksvolle Präsentationen, traumhafte Events und individuelle Veranstaltungen“, sagt Carsten K. Rath, Gründer und CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group, die die Kameha Hotels & Resorts betreibt. Und die Lage? Perfekt. Sechs Minuten sind es zum Flughafen, acht Minuten bis zum Zürcher Hauptbahnhof.

KGZ_sushi_table KGZ_restaurantKGZ_sushi_overviewKGZ_Spa KGZ_smokers_room_2 KGZ_smokers_room KGZ_sisha

Kompromisslose Service- und Qualitätskultur. Erlebnisse kreieren. Einen Lieblingsplatz schaffen. Carsten K. Rath, Gründer und Kopf hinter dem Kameha, ist Experte auf dem Gebiet der Service Excellence, er ist ein Visionär. Und: Er hat mehr als zwei Jahrzehnte lang Erfahrung in der Luxushotellerie und Tourismusindustrie – auf der ganzen Welt. Das Kameha Grand Zürich ist die Essenz seiner Erfahrungen. Ein Platz, an dem sich jeder wohlfühlt – der Business Traveller ebenso wie die Familie, die ein paar Tage lang die Atmosphäre der spannendsten Stadt der Schweiz erfährt.

KGZ_room_bed KGZ_room_bath_02 KGZ_room_bath

„Wir wollen jedem Gast seinen ganz persönlichen Lieblingsplatz schaffen – mit Herzlichkeit, Leidenschaft und Professionalität“, sagt Rath. Dabei setzt er auf talentierte, gastorientierte und kompetente Führungskräfte – und ein gutes Team.

„Wir sind stolz, dass sich die Besten der Branche für uns interessieren und für uns arbeiten.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: