… and the Grammy goes to: Sam Smith


Proud and well deserved. Congrats  Sam Smith ❤ 

Der britische Newcomer Sam Smith ist bei den Grammys als bester neuer Künstler des Jahres ausgezeichnet worden. Der Brite, der mit seinem Soul-Hit „Stay with me“ die Charts gestürmt hatte, setzte sich unter anderem gegen die australische Rapperin Iggy Azalea durch.

Für seine Platte „In the lonely hour“ erhielt der Brite drei weitere Grammys, für das beste Pop-Gesangsalbum und für „Stay with me“ als bester Song und beste Aufnahme. Insgesamt war er in sechs Sparten nominiert, darunter in den drei Hauptkategorien „Beste Single“, „Bestes Album“ und „Bester Song“

Und hier die wichtigsten Gewinner im Überblick :

– Album des Jahres: „Morning Phase“, Beck.
– Song des Jahres: „Stay with me“, Sam Smith.
– Aufnahme des Jahres: „Stay with me“, Sam Smith.
– Neuer Künstler: Sam Smith.
– Pop Solo-Performance: „Happy (Live),“ Pharrell Williams.
– Pop-Album vocal: „In the Lonely Hour,“ Sam Smith.
– Pop-Performance eines Duos/einer Gruppe: „Say Something,“ A Great Big World & Christina Aguilera.

– Rap/Gesang Kollaboration: „The Monster,“ Eminem and Rihanna.
– Rock-Song: „Ain’t It Fun,“ Hayley Williams and Taylor York.
– Traditionelles Pop-Vokalalbum: „Cheek to Cheek,“ Lady Gaga and Tony Bennett.
– Rap-Performance: „i,“ Kendrick Lamar.
– Rap-Song: „i,“ Kendrick Lamar.
– Rap-Album: „The Marshall Mathers LP2,“ Eminem.
– R&B-Performance: „Drunk in Love,“ Beyonce and Jay Z.
– R&B-Song: „Drunk in Love,“ Beyonce and Jay Z.
– R&B-Album: „Love, Marriage & Divorce,“ Toni Braxton and Babyface.
– Urban-Contemporary-Album: „Girl,“ Pharrell.
– Rock-Performance: „Lazaretto,“ Jack White.
– Rock-Album: „Morning Phase,“ Beck.
– Country-Solo-Performance: „Something in the Water,“ Carrie Underwood.
– Country-Performance eines Duos/ einer Gruppe: „Gentle on My Mind,“ The Band Perry.
– Country-Song: „I’m Not Gonna Miss You,“ Glen Campbell.

– Country-Album: „Platinum,“ Miranda Lambert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: