I got my Mojo back


Lange ist es her, seit ich wieder was gezeichnet habe. Irgendwie war mein Mojo weg. Weder Lust noch Inspiration war da. Und dann kam er… Sam Smith und ich hab mich verliebt. Echt jetzt. Seine Stimme. Sein Debut Album und die Lyrics. Hab schon lange nicht mehr soo viel Gänsehaut-Feeling erlebt, seit Remy Shand. Und plötzlich war es wieder da. Mein Mojo. Ich bin endlich wieder kreativ. Hehe. Und es liegt garantiert nicht daran, dass ich seit einem Jahr keinen Sex hatte. Diese Ausrede, gilt nicht mehr… grins. Es war einfach weg… und Puff! ist es wieder da 😀

Ich war auf dem nach Hauseweg heute von Zurich, etwas kreativ und hab bisschen rumgekritzelt… et voilà 😉

Bildschirmfoto 2014-06-04 um 11.40.27 PM Bildschirmfoto 2014-06-04 um 11.40.17 PM

Bildschirmfoto 2014-06-04 um 11.40.04 PM

Bildschirmfoto 2014-06-04 um 11.39.50 PM

ach ja… FYI: Das hier ist meine Handschrift und kein spezielle Schrift dass ich benutzt habe 😉 Übung macht den Meister, heisst es doch so schön 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: