First pakistani Book against Homophobia


Wow… what a brave movement. Das nenn ich doch einen mutigen Schritt: «My Chacha Is Gay» handelt vom jungen Ahmed – und dessen schwulen Onkel. 

 

9be987eecdf950a4e585073133a4c605

 

55e98f6990019540feb35bb91a793a09

f5f27a16706e76b9c4793259b92a0f6a

047aafaf79c3fadd064c9a21c3cabbe9

b23410d8b89585591d4971c8d0e5f3f8

 

dc48a5c3abdf130341545e71bf9a2f45

641baa32a1cd093f172512f07c7a0320

Tausende Male gepostet – in nur zwei Tagen

  • Die kanadisch-pakistanische Bloggerin Eiynah alias Nice Mangos sorgt mit ihrem Kinderbuch derzeit für Furore.
  • Mit der Bildgeschichte um den kleinen Ahmed (und seinen schwulen Onkel) thematisiert die mutige Künstlerin die Homophobie in ihrem Heimatland Pakistan.
  • Und traf damit einen Nerv: Nachdem Eiynah die Story im Februar auf ihren Blog gestellt hatte, wurde sie innert zwei Tagen von über 10’000 Menschen geteilt.
  • So ist «My Chacha Is Gay» jetzt auch als gedrucktes Buch erschienen – und wurde dabei gleich in mehrere Sprachen übersetzt.
  • Eiynah selbst erklärte gegenüber Buzzfeed ihren Antrieb: «Wie man Homosexuelle – und andere Minderheiten – in Pakistan behandelt, ist nach wie vor unwürdig.»
  • Zwar freut sich die Autorin über den Erfolg ihres Werks – ist seit der Veröffentlichung gleichzeitig aber umso schockierter.
  • Grund: Die Künstlerin erhielt zahlreiche Drohungen aus ihrer Heimat:
 „Sie schrieben mir, ich würde nach diesem Buch nichts anderes als den Tod verdienen“ 

 

quelle: www.storyfilter.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: