underCUT


Wie auch bei den Damen finden sich auch bei den Herren in jedem Jahr neue Trendfrisuren.

In diesem Jahr sollte man einfach den Undercut tragen, wenn er angesagt sein möchte. Diese Frisur konnte nun auch schon mehrmals im Fernsehen bestaunt werden. Aber auch bei diesem Haarschmuck gibt es einiges zu beachten, damit die Frisur nicht die eigentliche Wirkung verliert.

Was ist ein Undercut ?

Bei dem Undercut werden die Haare an den Seiten kurz und oben lang getragen. Sehr wichtig für einen guten Undercut ist der Kontrast zwischen den schmalen Seiten und dem voluminösen Oberhaar. Hierbei ist jedoch wichtig, dass das Oberhaar nicht vom eigenen Gewicht plattgedrückt wird. Dies kann sehr schnell passieren, wenn die Haare einfach eine gewisse Länge erreicht haben. Deshalb sind bei einem Undercut auch die Pflege und das Styling sehr wichtig

+ So sollte der Undercut sein

Ganz wichtig ist es vor allem, dass der Undercut cool und lässig sitzt. Es darf nicht zu viel Wax oder Haarspray in die Frisur gegeben werden. Ansonsten wirkt der ganze Look doch sehr geschleimt. Für das richtige Styling empfiehlt sich ein Volumen Puder und eine Styling Cream. In der Regel  braucht man dann nicht mehr für den richtigen Look mit dem Undercut.

londonjames and his untercut  ben

Wer sich einen Undercut schneiden lassen möchte, sollte jedoch auf jeden Fall darauf achten, dass es ein Profi ist. Denn der Grundschnitt ist für den späteren Look mehr als entscheidend. Zudem kann ein qualifizierter Friseur auch immer noch ein paar Tipps und Ratschläge geben, wie Mann die Frisur am besten stylen und kreieren kann.

Der Undercut kann übrigens im Büro als auch privat getragen werden.

1 Comments on “underCUT”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: