ab in die zukunft


Gestern war ich mit meiner besten Freundin Alexandra und meinem guten Freund Roger in der Eleven Bar verabredet. Ich war etwas früher vor Ort, so dass ich spontan für’n nen Haircut bei Josie entschied. Ein neuer Look, macht schon was aus.. hehe.. und man(n) fühlt sich wieder wie neugeboren. Alexandra kam mit ihrer Schwester Virginia. Bis Roger kommt, waren wir kurz im Tschingg, wo mir ein sehr attraktiver Bär ins Auge gestochen ist.. hehe.. aber wie das halt oft so ist.. die Guten sind alle schon vergeben 😉

Später im Eleven kam auch Roger und kündigte, dass er einen neuen Job ergattert hat. Daraufhin stossen wir gemeinsam an und zogen um die Häuser. In der Bar 63 lernte ich u.a. ein sehr sympathisches Pärchen kennen und die Freundin, des Künstler’s erzählte mir von ihrem schwulen Freund der nach Australien gezogen ist, weil er hier seine Liebe nicht gefunden hat. Als sie mir das Foto zeigte, dachte ich nur… „Oh, je.. was für ein Jammer. So ein schöner Mann…“ Später entschieden wir, in die Zukunft zu gehen. Allerdings nicht mit einer Zeitmaschine. So heisst der Club, an der Langstrasse und Donnerstags ist ein Eintritt immer gratis. So macht clubben erst richtig Spass und wie üblich war wieder full House angesagt.

Im oberen Stock, traf ich meine superschöne Kollegin Shpresa, die als Dekorationsgestalterin für Tommy Hilflinger arbeitet und hatten mächtig viel Spass zusammen. Wir feierten bis morgens um 3:00 😉

Had a really great time.. big thx to Alexandra, Roger & Shpresa 😉 xoxo LondonJames

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: