10 REGELN DES VERLIEBTSEINS


 In wenigen Wochen steht der Frühling vor der Tür und wir verlieben uns… und zwar ziemlcih deftig. EIn Schmetterling im Bauch und was passiert, wir begegnen uns mit Mr.Right oder Mrs. Right. Doch welche Regeln muss man achten, bevor man jemanden anderen liebt ? – Hier ein paar Tipps:

  1. LOVE YOURSELF:

Du bist liebenswert, genauso wie Du bist. Akzeptiere Dich so wie Du bist, mit all Deinen Macken und Fehlern. Es ist deine Persönlichkeit und deine Lebenseinstellung, die Dich zu diesem liebenswerten Menschen machen, der Du bist. Schau einmal in den Spiegel und sage Dir, dass Du Dich liebst und dass Du es verdient hast geliebt zu werden. Lerne Dich selbst zu lieben! Wie soll jemand anderes Dich lieben können, wenn Du nicht selbst damit beginnst? Feiere das Leben und Feiere Dich selbst.
Wenn es Dir noch etwas schwer fällt, Dich auf Anhieb selbst zu lieben, dann frage dich doch mal, was deine Freunde besonders an Dir mögen?

  1. LOVE YOUR BODY:

Denn er tut genau, was Du möchtest. Du kannst ihn formen und trainieren, es muss ja nicht gleich ein Terminator aus Dir werden. Ein wenig mehr Sport ist zugleich eine tolle Gelegenheit, um Menschen kennen zu lernen. Die äußere Erscheinung spielt bei der Partnerwahl eine große Rolle, werden wir doch durch die Medien ständig mit dem Idealbild der Schönheit konfrontiert. Nun muss man nicht gleich aussehen wie ein Bergsteiger um auf die Gipfel der Anziehung aufzusteigen. Aussehen ist nur ein Kriterium, allerdings das erste, was wir an einem Menschen wahrnehmen und oftmals ein KO Kriterium.

 3. BE CREATIVE:

Du brauchst kein Roboter sein, um in dieser Welt bestehen zu können. Im Gegenteil: Lebe Dich aus. Gerade in dem, was andere zu erst an Dir wahrnehmen – deinen Kleidern. Kleider machen Leute. Dazu musst Du Dich nicht kleiden wie ein bunter Pfau, kleine aber individuelle Details wie Ketten, Ohrringe, Tücher oder eine passende Mütze reichen oft aus. Geh doch einfach mal mit gleichaltrigen Freunden, deren Geschmack dir gefällt, zusammen einkaufen.

  1. BE BRAVE:

Das Glück ist mit den Mutigen. Früher haben noch die „Drachentöter“ die hübschen Prinzessinnen bekommen, heute kann Mann seinen Mut zeigen, indem er die Frau anspricht. Vergiss deine Bedenken und trau Dich. Was gibt es zu verlieren – lediglich die Chance, die man gerade hat.

  1. SHARE YOUR SMILE

Lächeln ist das schönste Geschenk, dass man anderen machen kann. Glückliche Menschen wirken auf andere auch anziehender, denn Humor macht attraktiv. Sich zu ärgern ist eine reine Zeitverschwendung, denn nur gute Laune erzeugt gute Laune. Es signalisiert anderen, dass man mit sich selbst zufrieden ist und das Leben mit einer gewissen Leichtigkeit sieht. Humor wird auch als Zeichen der Intelligenz interpretiert.

  1. TALK AND LISTEN

Du kennst eine Menge toller Geschichten, bist belesen und kannst zu fast jedem Kommentar etwas sagen. Toll. Doch davon hat die Dame an deiner Seite wenig. Viel mehr wert ist es anderen Menschen zu hören zu können und sie „zu verstehen“.

  1. SHOW PASSION

Damit aus dem feurigen Typen kein Strohfeuer wird, ist dein authentischer Charakter gefragt. Sei Du selbst und finde Dich in Deiner Leidenschaft! Tu, was Dir Spaß macht, oder Dir als Kinde gefallen hat. Es gibt bestimmt viele Dinge, die Du schon immer mal tun wolltest – Folge Deinem Herzen und nutze die Leidenschaft. Entwickele Deine Fähigkeiten. Wer leidenschaftlich und mit Genuss lebt, wird auch andere Dinge im Leben mit viel Passion und Genuss ausleben.

  1. ENJOY THE MOMENT

Wer nicht genießt wird ungenießbar. Bring das Gehirn des anderen dazu Glückshormone auszuschütten. Ein kleines elegantes Kompliment ist am besten, wenn es als solche interpretiert werden darf und das gewisse Etwas hat. Eleganz bedeutet, sich nicht aufzudrängen, sondern den anderen langsam näher kommen zu lassen.

  1. BE A GENTLEMEN

Auch der Kavalier ist wieder modern. Männer dürfen durch gute Manieren glänzen und sich ritterlich zeigen, wenn sie die Tür aufhalten, der Frau am Tisch die Platzwahl überlassen oder fragen „Welchen Stuhl Sie bevorzugt.“ Er darf auch der Frau den Mantel abnehmen, den Stuhl leicht vorziehen und die Karte reichen.

Die Frauen dürfen sich wie Prinzessinnen behandeln lassen, lächeln und sich bei Ihrem „Ritter“ bedanken. Das bedeutet ja noch lange nicht, dass sie ihm nicht ebenbürtig ist, ganz im Gegenteil. Viele Frauen mögen es sogar, wenn der Mann sie fragt, was sie essen möchte und für sie bestellt.

  1. BE FREE

Ein Vogel, den man frei lässt und der fliegen kann, ist schöner als ein Vogel im Käfig. Lass die Vergangenheit los, mach in Deinem Herzen Platz für neues Glück. Und wenn Du eine neue Liebe findest, lass auch sie frei.

Fazit: „Lass die Liebe frei und wenn sie zu Dir zurückkommt, weißt Du sie ist Dein.“

Xoxo LondonJames

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: