The Carrie Diaries & Co.


OMG.. Soviele neue TV-Serien, da verliert man schnell den Überblick. Am Sonntag verabschiedeten sich die Desperae Housewives (ein toller Abschied, hab’s mit Freunden gesehen), gestern das grosse Highlight von ONCE UPON A TIME, gefolgt von Smash, Hart of Dixie, Glee, 90210 und Grey’s Anatomy *OMG* Shocking moments… (und ja, es flossen auch Tränen)..anyway…nun stehen bereits neue TV-Serien in den Startlöchern! OMG! Wo bleibt da die Zeit ? Ich werde jede Woche 3 Neue TV-Serien vorstellen, die ab den Sommer/Herbst in den USA starten… ** Enjoy

The Carrie Diaries:
Die junge Carrie wächst zusammen mit ihren zwei Schwestern in einer Kleinstadt auf. Ihre Mutter ist verstorben, bevor die Handlung der Geschichte einsetzt und die drei Schwestern wachsen bei ihrem Vater auf. Carrie ist ein kluges, geistreiches und etwas naives Mädchen, das gerade ihren Highschool-Abschluss macht. Sie träumt davon, Schriftstellerin zu werden, muss aber zunächst die Ablehnung zu einem Schriftstellerseminar verarbeiten. Als sie sich auch noch in den neuen Schulschwarm Sebastian Kydd verliebt, gerät sie in einen Streit mit dem beliebtesten Mädchen der Schule – das aufstrebende Model Donna LaDonna. Diese hat eine coole Cousine in New York – Samantha Jones…

Beauty and the Beast:
Im Fokus der US-Serie „Beauty & The Beast“ steht Catherine (Kristin Kreuk), eine störrische New Yorker Polizeibeamtin des Morddezernats, die jedoch von den Erinnerungen an den Mord ihrer Mutter vor neun Jahren heimgesucht wird. Das „Beast“ soll an dem Verschwinden des Killers ebenfalls beteiligt gewesen sein. Neben ihrem Beruf widmet sie sich jahrelang der Suche nach der Kreatur und findet schließlich Vincent Koslow (Jay Ryan), den Überlebenden eines Militärexperiments, das katastrophal endete. Trotz allem tritt der Mann eigentlich als bestialischer Beschützer der Schwachen auf.

Die Hauptrollen in der Serie „Beauty & The Beast“ spielen Kristin Kreuk, Jay Ryan, Austin Basis, Brian J. White, Max Brown, Nicole Gale Anderson und Nina Lisandrello.

666 Park Avenue:
Das Horrordrama „„666 Park Avenue““ basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Gabriella Pierce und dreht sich um ein junges Pärchen (gespielt von Rachael Taylor und Dave Annable), das ein Angebot annimmt, eines der historischen Apartmentgebäude von New York City als Hausverwalter zu betreuen. Unwissentlich nehmen sie übernatürliche Vorfälle wahr, die das Leben jedes einzelnen Bewohners des Gebäudes verkompliziert und gefährdet. Mercedes Masohn und Robert Buckley spielen ein Ehepaar, das ebenfalls in diesem Gebäude wohnt: der Bühnenautor Brian und die Fotografin Louise.

In der New Yorker Nobeladresse geht es mit dem Teufel zu: Die Bewohner dort profitieren von unwissentlich geschlossenen Verabredungen mit dem Teufel. Vanessa Williams spielt die Ehefrau des Hausbesitzers (Terry O’Quinn, „Lost“). Wie üblich wurde Williams für einen Charakter verpflichtet, dessen Kurzbeschreibung die Worte gefühlskalt, attraktiv und hochklassig umfasst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: