Champagne


Tja, mit dem Pink Apple wurde leider nix, da ich heute gegen 18h im Stau stand. Stadessen war ich zu besuch in der Terasse, wo eine liebevolle Kollegin inren Geburtstag feierte mit ihrer Freundin und dessen Freunden aus Zürich und New York. Es war ne amüsante Runde und es floss sehr viel Champagner. Und ich hatte ein Auge auf einen süsser New Yorker geworfen, doch leider wie vermutet, war er bereits verlobt. JEdenfalls, hatten wir nen lustigen Abend zusammen.. but if i had two more glases, i would turn into Samantha Jones xD

good night, folks… xoxo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: