it’s all about kissing


Manchmal kann ich sofort tanzen, meistens erst gar nicht. Nach drei Gläser Rotwein ging es plötzlich. Zack. Die Musik lief rein und aus den Beinen wieder raus, wie es sich gehört. Und was für eine Musik auf einmal, das konnte nicht nur an dem grünen Getränk gelegen haben.

Irgendwann stand ich komplett nass vor Glücksmusik umspült.. aufgelöst.. heulend.. heilt mein heisses Gesicht in die kühle Nacht und sah den Anderen zu, die im Fackellicht im nassen Gras tanzten. Die Arme ausgebreitet, den Kopf gegen den Himmel gelegt, sich umarmten und küssten.

Küssen gehört unbedingt dazu in solchen Nächten. Küssen erst macht die Sache rund. Alles was alles vorher hineinlief.. die Musik, die Worte, der Wein, muss wieder raus aus den Beinen, als Schweiss aus dem ganzen Körper, in Worten und die Sehnsucht sich aufzulösen endet in einem herrlich weichen nassen Mund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: