Partner fürs Leben


Gesucht wird ein Freund/Partner

der mich so akzeptieren kann wie ich bin,
mir nicht sagt wie ich sein soll.

Einen Freund, der mit mir lachen und weinen kann, der mir nicht immer nur das Gegenteil meiner Gefühle beweisen will.

Einen Freund, der mir vertraut und auch mir sein Vertrauen schenkt und mich
nicht durch Verdächtigungen kränkt.
Einen Freund, der mich auffängt, wenn ich falle, der meine Wunden behandelt und mich tröstet.

Ich dachte, ich hätte IHN gefunden war wohl falsch gedacht.
Ich liebe ihn, doch er gibt mir nur das Gefühl benutzt zu werden.

Vielleicht verlange ich zuviel ?
Aber ist es zuviel verlangt, das Gefühl zu erhalten, etwas zu bedeuten ?

Oder ich habe die falschen Vorstellungen, die Vorstellung, dass auch er mal mit mir etwas unternehmen möchte ?

Vielleicht suche ich auch auf der falschen Seite der Erde, unter den falschen
Menschen.

Vielleicht sollte ich auch nicht suchen, sondern darauf warten, dass er mich findet.

By Glenn Max Ted 2004

>> Dieses Gedicht habe ich vor sechs Jahren auf wortbeitrag geschrieben, in meinen jungen Jahren *hehe und darunter noch einige mehr… wem’s interessiert – Hier klicken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: