Ricco Rimus Müller ist der Neue Mister Gay


Ricco ist der Neue Mister Gay 2009. Es war ein gelungener Abend mit Glanz und Glamour. Jubaira Bachmann und Alf Heller haben die Wahl mit Bravour moderiert und die Kandidaten haben sich von ihrer Schönsten Seite gezeigt. Claudia D’Addio hat drei Songs performt, u.a. anderem auch P!nk Riot, die Hymne vom diesjährigen CSD. Von acht kamen fünf die ich engere Reihe und schliesslich wurden die 3 Finalisten ausgewählt. Tobias Dickenmann, Marco Küng und Ricco Rimus Müller.

Das Voting der Jury & SMS vom Publikum haben es ausgemacht: An dritter Platz schaffte es Tobias, gefolgt auf den zweiten Platz Marco und auf dem ersten und somit unser Neuer Mr.Gay: Ricco R. Müller.

Mein herz pochte wie wild, als ich erfahren dass unser Ricco gewonnen hat. Vor wenigen Wochen haben ich ihm Mut gemacht, nicht aufzugeben, weil ich das Zeug hat zum Mr. Gay und zusammen sein Fanclub im Facebook gegründet. Jetzt hat’s er’s geschafft und wir sind sehr stolz auf ihn. Er wird die Gebärdensprache mehr präsenz machen und sich dafür einsetzen.

LondonJames dankt allen, die für Ihn gevotet hat, unterstützt (auch im Facebook) und freut sich mit & für den Neuen Mr. Gay.

 Ricco Rimus Müller, der Neue Mister Gay 2009 Ricco R. Müller, der Neue Mr.Gay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: