Album Release: GOGOMANDY


gogoSie: früher Sängerin einer bekannten Popband und eine der unterschätztesten Stimmen der Schweiz. Er: einer der dienstältesten Schweizer DJs und eine Figur des Zürcher Undergrounds. Sie und Er: Gogomandy – chilliger, deutscher Electropop.

Sie: Amanda – das «A» aus T.E.A.R.S. Vier Sängerinnen, die 2001 mit ihrer ersten Single «M.U.S.I.C.» gleich auf Anhieb die Spitze der Schweizer Charts einnahmen und mit ihrem Albumdebüt «En Rouge» ein Jahr später ebenso in die Top Ten kamen. Seit der Auflösung der Band, die auch den Soundtrack zum deutschen Spielfilm «Mädchen Mädchen 2» eingespielt hat, verfolgt Amanda wieder ihre Solokarriere, die sie immer wieder auch auf die Bühnen von Theatern und Musicals bringt.
Er: Gogo, ein Urgestein der Zürcher Techno-Szene, seit 20 Jahren an den Plattentellern und Macher von Partys, der mit seinem Hit «Rise And Fall» als Yin Yunk früh um die Welt kam, als erster DJ aus der Schweiz 1996 in Ibiza spielte, um sich dann wieder auf Zürich und insbesondere den Club Q zu konzentrieren, einer der führenden Clubs der Schweiz. Bevor er seine DJ-Karriere startete, genoss Gogo auch eine achtjährige Klavierausbildung mit Diplomabschluss und spielte in diversen Bands.

Beste Voraussetzungen für Gogomandy, hervorgegangen aus einer gegenseitigen Schnupperstunde im Studio, die zur magischen Begegnung wurde und zum Beginn einer perfekten und dauerhaften Symbiose. Eine Symbiose zwischen den sinnlichen Texten und Gesang Amandas und Gogos reicher Erfahrung als Produzent mit über 40 eigenen Releases. Eine Symbiose zwischen sanften Electrobeats und akustischen Emotionen aus Gitarre, Klavier und Cello.

10 berührende Electropop-Songs sind aus dieser Begegnung hervorgegangen. Jeder Song ein eigenes, kleines, träumerisches Universum aus Poesie und feinsinniger Akustik entlang der Achse musikalischer Zeitlosigkeit. Und alle, so verschieden sie sind, strahlen die einzigartige Magie aus, die Gogo und Mandy während 1 1/2 Jahren im Studio immer wieder aufs Neue erleben durften. Im September werden diese magischen Momente zusammengefasst zum Album «lalala», bereit, auch den Rest der Welt zu bezaubern. Der Zauber beginnt bald hier.

Wo: ClubQ – Förrlibuckstrasse 151, 8005 Zürich

Wann: Freitag, 19. September 2008 ab 22:00

Kosten: 25.-

Acts: DJs GOGOMANDY live, Gogo, Dejan, Lime, San Marco, Mastra

Partystil: Elektr. Musik und Electropop

weitere Infos: Gogomandy Live Show Case: www.myspace.com/gogomandy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: