I Love You, Phillip Morris


Jim Carrey wird in dem Film „I Love You, Phillip Morris“ die schwule Titelrolle übernehmen. Es ist die erste Homo- Darstellung für Carrey, der mit Filmen wie „Der Grinch“, „Bruce Allmächtig“ oder „Dumm und dümmer“ berühmt-berüchtigt wurde.

Der Film basiert auf einen Tatsachenroman von Steve McVicker: Carrey spielt die Rolle des Steve Russell, einen hoch intelligenten Ehemann mit Kindern, der aber als Hochstapler ständig mit dem Gesetz in Konflikt kommt. Geschnappt und im Gefängnis verliebt er sich in seinen Mitinsassen Phillip Morris, der allerdings bald entlassen wird.

Um mit seinem Liebsten zusammen zu sein, versucht Russell vier Mal innerhalb von fünf Jahren, aus dem Gefängnis auszubrechen. Mit einem Budget von rund 20 Millionen US-Dollar ist die Produktion „I Love You, Phillip Morris“ für Hollywood-Verhältnisse äußerst günstig angesetzt. Das KÖNNTE ein guter Film werden. Aber, aber, aber… die Klamotten sehen eher aus wie “Birdcage” und der Humor scheint ja eher Richtung “Chuck and Larry” zu

gehen. Positiv hingegen Rodrigo Santoro. Ich konnte “300″ ja bekanntlich nicht leiden. Aber seit seinem Auftritt in “Love…Actually” ist er totaler Hingucker !!

santorocareyos7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: