Display Party & Schöne Männer @ Labor Bar


Es ist soweit. Display heisst nun das Neue Gay Magazin (früher akut & Kontakt) und ich gratuliere den machern nochmals ganz herzlich – Great Job !!!!!

In der Labor Bar konnte ich meinen Augen fast nicht trauen. Steht da wirklich Eric McCormack hinter der Labor Bar. Ihr wisst nicht wer dass ist ? McCormack ist bekannt aus der US-Sitcom „Will & Grace“, spielt den schnuckligen Will Truman, Anwalt und bester Freund von Grace u. Jack. Doch leider war es nicht himself, aber der schnucklige Barkeeper sieht ihm sehr ähnlich aus und ich hatte den ganzen Abend nur Auge für ihn. Wahrscheinlich hat der bestimmt schon einen Freund. Ist doch meist so, dass die guten alle vergeben sind.

Wie dem auch sei, es war ein toller Abend. Ich traf einige Freunde darunter auch die bezaubende Miss Jazzmin Dian Moore, unsere Miss DragQueen sah so schön aus. Auch Helmine Tell, Alf Heller, Andrin Schweizer und alle die Rang und Namen hatten waren anwesend. TV-Schnuckel Christian Franzoso war der DJ des Abends und nicht zu vergessen.. Spy & Thomas, Gründer des Display Magazin. Die sahen so süss aus, als Alf sie inerviewte. Das Neue Layout wirkt frisch, sieht klasse aus, Informationsreich und super ausgestattet mit neuen Trends, Musik/Film-Tipps und jede Menge Storys.

An der Bar wurde ich von einem unglaublich süssem Engländer angesprochen, der mich für jemanden hielt, der hinter ihm beim Madonna Konzert gestanden hat. “ Sorry, No… “ war die Antwort und er fragte nach einem Autogramm von mir ?! (no joking) Anyway, ich unterschrieb ne Serviette und gab ihm zugleich meine Nummer und haben diesen Donnerstag zum Essen verabredet. Zum Apero gab es kleine Häppchen vom Daniel H offeriert. TomateMozarella Spiesschen, sowie auch Satay Spiesschen und kleine Bällchen. Da ich normalerweise nie an einem Sonntag in den Ausgang gehe, weil der Sonntag meist mein Ruhetag ist, war es premiere. Und da ich am Montag & Dienstag sowieso frei habe, hab ich ich etwas zuviel ins Glas geschaut.*grins* Von Baileys konnte ich kaum die Finger halten, weil’s soooo lecker ist.

Ein weiterere Leckerbissen waren die hübschen Kerle, die anwesend waren. Männer mit Vollbart, 3TageBart, Goatee – finde ich sexy und wirkt vorallem Männlich. Um mir zu gefallen, sollte McDreamy schon männlich sein, dieses ewige tuntige getue (sorry, für den ausdruck) ist nicht mein Ding. Da kommen mir einige schöne schöne Männer in den Sinn, z.B Colton Ford, Andrin Schweizer, Christian Franzoso, Andreas Haag, Marco Carocari, UK-Idol Will Young, US-Schauspieler Jake Gyllenhaal und viele mehr.

Anyway. Es gab vieles zu sehen und zu bewundern. Dann die Performence von Bearforce1. Coole Songs, super Performence. Ein Hingucker war der gelbe Bär 😉 Die Nacht ging weiter und ich genoss die Zeit mit meinen Freunden, Baileys und in Zürich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: