London*James Playlist


Ohne Musik wäre mein Alltag nur halb so interessant. Darum stelle ich Euch heute meine Playlist vor und wünsche allen Lesern es schööööns Weekend! *smile

Der erste Song, wenn ich dass Haus verlasse beginnt heute mit:

On the Horizont (Melanie C.)

Who Knew ( Pink)

Hot ‘n’ Cold (Katy Perry)

New York Girls (Morningwood)

Labels or Love (Fergie)

2 of U (Danity Kane)

Radar (Britney Spears)

Strike the Match (Monrose)

Paul McCartney (Scissor Sisters)

Ring my Bell (Donna Summer)

.. Mittagspause:

Don’t let the Sun go down (Room2012)

Stolen (Dashboard Confessional)

Breathe In, Breathe Out (Mat Kearney)

Immer wenn du denkst (Michael von der Heide)

Grosse Mädchen weinen Nicht (Rolf Stahlhofen)

Bilder von Dir (Laith al-Deen)

Real Girl (Mutya Buena)

… Heimweg:

A Mind of its Own (Victoria Beckham)

Changes (Will Young)

Eternity (Robbie Williams)

It’s Amazing (JEM)

Halleluja (Rufus Wainwright)

… @ Home:

Just the Way your are ( Diana Krall)

All at Sea (Jamie Cullum)

Amazing (George Michael)

That’s Me (Colton Ford)

Write U a Lovesong (Ari Gold)

Auld Lang Syne (Mairi Campbell & Dave Francis, SATC-Version)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: